Von Heilberuflern für Heilberufler - Wir begleiten Sie in jeder Lebenslage

Von Heilberuflern für Heilberufler - Wir begleiten Sie in jeder Lebenslage


Ob Weiterbildung, Finanzierung oder Beratung: Nur das Beste ist gut genug, wenn man im Leben alles erreichen will. Deshalb bieten wir Ihnen neben unserem Konto mit herausragendem Leistungsangebot eine persönliche Rundum-Betreuung. In den Filialen, in Ihrer Praxis oder Apotheke oder auch bei Ihnen zu Hause.

COVID-19: Ihre Fragen zu Geldautomaten + Bargeldversorgung

Ist die Bargeldversorgung sichergestellt?

Ja. „Das Bargeld wird in Deutschland nicht ausgehen. Die Bargeldversorgung ist sichergestellt“, sagt Dr. Johannes Beermann, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank.

Die Bargeldversorgung über die apoBank ist gewährleistet. Die Geldautomaten werden wie gewohnt von spezialisierten Dienstleistern bestückt.

Außerdem können Sie die Geldausgabeautomaten anderer Banken nutzen, bei den Volks- und Raiffeisenbanken auch kostenfrei.

TIPP: Kleinere Beträge können Sie an Kassen von verschiedenen Supermarktketten abheben.

Kein Geld am üblichen Bargeldautomaten? - Das können Sie tun.

Ihr gewohnter Bargeldautomat gibt vorübergehend kein Bargeld mehr aus? - In Einzelfällen kann es dazu kommen, dass an stark frequentierten Geldautomaten kurzzeitig kein Bargeld zur Verfügung steht.

Alternative:
  • Bitte weichen Sie auf den nächstgelegenen Geldautomaten aus - siehe dazu Hinweis Geldautomaten in Ihrer APP.
  • Nutzen Sie die Bargeldversorgung über den Einzelhandel (Supermarktkasse)
  • Nutzen Sie  unsere bargeldlosen Alternativen.

Hinweis: Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, wo wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Soll ich höhere Summen Bargeld vom Konto abheben und zu Hause lagern?

Nein, Dies ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll.

Wir empfehlen Ihnen, auch aus Sicherheitsgründen, keine zu hohen Bargeldbeträge zu Hause zu verwahren.

Warum kann ich keine hohen Summen am Geldausgabeautomaten abheben?

Unsere Geldautomaten sind technisch so eingestellt, dass unsere Kunden einen festgelegten Maximumbetrag abheben können. Wir orientieren uns am Bedarf, den sie üblicherweise  (für die nächsten Tage) brauchen.

Diese Regulierung geschieht aus Sicherheitsgründen, aber auch aus Verantwortung aller Kunden gegenüber, die gleichermaßen mit Bargeld versorgt werden wollen.

Benötigen Sie höhere Bargeldsumme? -
Sprechen Sie mit Ihrem Berater. Er berät Sie gerne über die bestehenden Alternativen.

Sollte ich für tägliche Zahlungsvorgänge weiterhin Bargeld nutzen?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät, die Verwendung und Berührung von Bargeld zu minimieren.

Auch diese Maßnahme kann bei der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus helfen.

Hinweis: Nutzen Sie für tägliche Zahlungsvorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen über Ihre EC-Karte. Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 25,00 EUR in der Regel ohne PIN-Eingabe am Kartenlesegerät möglich.

Wie komme ich ohne Geldausgabeautomaten an Bargeld?

So können Sie vorgehen:
 
  • Nutzen Sie die Bargeldversorgung über den Einzelhandel (Supermarktkasse)
  • Nutzen Sie auch unsere bargeldlosen Alternativen.

Wie empfehlen aber, so viel wie möglich mit Karte zu zahlen. Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, in der wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.
Das Girokonto der apoBank

Unser Girokonto

Ihre Eintrittskarte in die Welt der apoBank.
Jetzt entdecken

Unsere Kreditkarten

Als Heilberufler dürfen Sie mehr von einer Kreditkarte erwarten. Mit dem Kreditkarten der apoBank profitieren Sie von besonderen Zusatzleistungen.
Jetzt informieren
alt
zum Online-Banking der apoBank

Online-Banking

Es gibt vier gute Gründe warum sich Online-Banking für Sie lohnt: hohe Sicherheitsstandards, mehr Flexibilität, weniger Kosten und beste Zukunftsaussichten.
Online durchstarten

Mobile-Banking

Jederzeit. Bequem. Sicher. Lernen Sie die digitalen Lösungen der apoBank kennen.
 
Angebote kennenlernen
zum Mobile-Banking der apoBank
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr